Meet the games: Der offizielle… » Meet the Stars » Meet the Stars: Für den ersten…

Meet the Stars: Für den ersten Platz ging es nach Tokyo

So verbrachte der Gewinner des gamescom „Cosplay Of The Year“-Awards 2014 seine gewonnene Japan-Reise.

Als „War Machine“ sicherte sich Andreas den ersten Platz des Awards für das beste Kostüm im cosplay village der gamescom - und somit die Reise nach Tokyo.
Als „War Machine“ sicherte sich Andreas den ersten Platz des Awards für das beste Kostüm im cosplay village der gamescom – und somit die Reise nach Tokyo.

Der erste Preis des vergangenen „Cosplay Of The Year“-Awards der gamescom war eine Reise nach Tokyo. Andreas, der glückliche Gewinner, verbrachte mit seiner Freundin Julia vom 14.-23. Mai eine aufregende Woche in der Weltmetropole, die sie sicher noch lange in Erinnerung behalten werden. Einige Impressionen seiner Reise hat er mit uns geteilt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Auch Luka, die Zweitplatzierte, denkt gerne noch an das letzte cosplay village der gamescom zurück und wird uns vielleicht auch in diesem Jahr wieder mit ihren aufwendigen Kostümen begeistern.

 

Die Platzierten des „Cosplay Of The Year“-Awards der gamescom konnten die Zuschauer für sich begeistern.
Die Platzierten des „Cosplay Of The Year“-Awards der gamescom konnten die Zuschauer für sich begeistern.
Mit der gamescom nach Tokyo – für den Gewinner Andreas und seine Freundin Julia ging ein Traum in Erfüllung. Da darf das Kostüm im Gepäck natürlich nicht fehlen.
Mit der gamescom nach Tokyo – für den Gewinner Andreas und seine Freundin Julia ging ein Traum in Erfüllung. Da darf das Kostüm im Gepäck natürlich nicht fehlen.
Ankunft in Tokyo
Ankunft in Tokyo

 

In der Elektronikmeile des Akihabara-Viertels von Tokyo, befanden sich Andreas  und Julia ganz in ihrem Element.
In der Elektronikmeile des Akihabara-Viertels von Tokyo, befanden sich Andreas und Julia ganz in ihrem Element.

Besonders für Cosplay-Fans hat das Viertel einiges zu bieten.

Auch in Yokohama, der zweitgrößten Stadt Japans, bot sich Andreas alias War Maschine ein beeindruckendes Panorama.
Auch in Yokohama, der zweitgrößten Stadt Japans, bot sich Andreas alias War Machine ein beeindruckendes Panorama.
Nach einem Besuch auf dem Fischmarkt mit dem Genuss von frischem Sushi, verging auch die Erkundungstour des letzten Tages wie im Flug.
Nach einem Besuch auf dem Fischmarkt mit dem Genuss von frischem Sushi, verging auch die Erkundungstour des letzten Tages wie im Flug.
Eine beeindruckende und ereignisreiche Woche liegt nun hinter dem Gewinner und seiner Liebsten. Mit einem Mitbringsel geht es zurück nach Deutschland.
Eine beeindruckende und ereignisreiche Woche liegt nun hinter dem Gewinner und seiner Liebsten. Mit einem Mitbringsel geht es zurück nach Deutschland.

So schnell werden die beiden diese Reise sicherlich nicht mehr vergessen.