Meet the games: Der offizielle… » Meet the News » Das Vereinigte Königreich (UK)…

Das Vereinigte Königreich (UK) ist Partnerland der gamescom 2015

Nun ist es offiziell: Diesjähriges Partnerland der gamescom ist das Vereinigte Königreich.

Der Bundesverband interaktiver Unterhaltungssoftware (BIU) besiegelt die neue Partnerschaft und stärkt damit die Zusammenarbeit mit dem Branchenverband Ukie, Uk Interactive Entertainment. Als Repräsentanten der internationalen Aussteller-Gemeinschaft werden zahlreiche vielversprechende Start-ups, große Studios, Plattformbetreiber und multinationale Herausgeber des Verbandes aus dem Vereinigten Königreich auf der gamescom im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen.

Ukie, der sich der Unterstützung, Förderung und dem Wachstum der gesamten Spiele-und interaktiven Unterhaltungsindustrie des Vereinigten Königreichs widmet, ist seit vielen Jahren Partner der gamescom und sorgte im vergangenen Jahr mit circa 81 britischen Austellern für die stärkste Austellerbeteiligung. Laut Dr. Jo Twist, dem Vorstandsitzenden des Ukie, ist die gamescom „Europas wichtigster Schauplatz für britische Unternehmen, an dem sie Geschäftspartner und Investoren aus der ganzen Welt treffen können.“

Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU, ist überzeugt: „Die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung von Computer- und Videospielen wurde im Vereinigten Königreich viel früher erkannt als in Deutschland. Die Folge: Das Vereinigte Königreich gehört nicht nur zu den weltweit wichtigsten Märkten, sondern ist auch einer der wichtigsten Standorte für die Entwicklung von Computer- und Videospielen.“

Darüber hinaus bekundete Dr. Jo Twist seine Vorfreude: „Wir freuen uns sehr, dass das Vereinigte Königreich offizielles Partnerland der diesjährigen gamescom sein wird, über die Zusammenarbeit mit dem BIU und darüber, dass wir dieses Jahr wieder den offiziellen ‚UK-Stand’ auf der gamescom organisieren und betreiben werden.“