gamescom 2015: Ein voller Erfolg

Rund 345.000 Besucher aus 96 Ländern feierten vom 05. bis 09. August 2015 auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele das Next Level of Entertainment. Mit 33.200 Fachbesuchern verzeichnete die gamescom einen Zuwachs von über 5 Prozent und bestätigte mit einem konstanten Auslandsanteil von 52 Prozent die Position als führende Businessplattform für die europäische Computer- und Videospielindustrie.

originalPreviewJW
Auf einer erweiterten Fläche von 193.000 Quadratmetern (inklusive event level) präsentierten 806 Unternehmen (+14 Prozent) Fachbesuchern und Spielefans aus aller Welt hunderte Neuheiten. Außer spannenden Spiele-Premieren für alle Plattformen standen insbesondere die Neuentwicklungen im Bereich Virtual Reality sowie E-Sports-Events im Fokus des Interesses. Partnerland der gamescom 2015 war das Vereinigte Königreich (UK). Traditionell startete die gamesweek am Montag, 3. August, mit der Entwicklerkonferenz GDC Europe und endete am Sonntag, 9. August mit den Abendkonzerten auf dem gamescom city festival.