Meet the games: Der offizielle… » Meet the News » gamescom 2015: Ein voller Erfolg

gamescom 2015: Ein voller Erfolg

Rund 345.000 Besucher aus 96 Ländern feierten vom 05. bis 09. August 2015 auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele das Next Level of Entertainment. Mit 33.200 Fachbesuchern verzeichnete die gamescom einen Zuwachs von über 5 Prozent und bestätigte mit einem konstanten Auslandsanteil von 52 Prozent die Position als führende Businessplattform für die europäische Computer- und Videospielindustrie.

originalPreviewJW
Auf einer erweiterten Fläche von 193.000 Quadratmetern (inklusive event level) präsentierten 806 Unternehmen (+14 Prozent) Fachbesuchern und Spielefans aus aller Welt hunderte Neuheiten. Außer spannenden Spiele-Premieren für alle Plattformen standen insbesondere die Neuentwicklungen im Bereich Virtual Reality sowie E-Sports-Events im Fokus des Interesses. Partnerland der gamescom 2015 war das Vereinigte Königreich (UK). Traditionell startete die gamesweek am Montag, 3. August, mit der Entwicklerkonferenz GDC Europe und endete am Sonntag, 9. August mit den Abendkonzerten auf dem gamescom city festival.

Für jeden etwas dabei
Der gamescom campus, das cosplay village, family & friends, zahlreiche Bühnen in den Messehallen sowie viele weitere Outdoor-Aktivitäten sorgten auch abseits der Ausstellerstände für gute Unterhaltung und rundeten die gamescom 2015 in Köln ab.
Eine Neuheit auf der gamescom 2015: Die social media stage powered by BMVI. Hier traten neben Tommy Krappweis, den Gewinnern des gamescom cosplay contest powered by Defcon Unlimited und der Deutschen CaseMod Meisterschaft 2015, dem Special Guest chvrches, diversen Indie-Entwicklern und vielen mehr die Gewinner des Facebook-Contests „15 minutes gamescom fame“ auf. Die gamescom-Online-Community wählte ihre Favoriten und gestaltete so mit Bands, DJs, Poetry Slammern und Tänzern das Programm der social media stage selber.

gamescom award 2015: Erfolgreichster Titel ist Star Wars Battlefront
Am 7. August wurden die Gewinner der begehrtesten Preise der europäischen Computer- und Videospielindustrie bekannt gegeben. Gewinner des Abends war Star Wars Battlefront von Electronic Arts. In insgesamt vier Jury-Kategorien wurde der Titel von Electronic Arts ausgezeichnet: best of gamescom award, Best Console Game Sony PlayStation, Best PC Game und Best Online Multiplayer Game. Zudem stand Electronic Arts auch in der Gunst des Publikums ganz oben und sicherte sich mit Star Wars Battlefront den Most Wanted Consumer Award.
„Die gamescom hat das nächste Level erreicht – sie ist in diesem Jahr nicht nur weiter gewachsen, etwa bei der Fläche und den Fach- und Privatbesucherzahlen. Mit vielen neuen Events und Aktionen ist sie in diesem Jahr nochmals vielfältiger geworden, sie ist ein Abbild der zunehmenden Bedeutung von Computer- und Videospielen in unserer Gesellschaft“, sagte Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, dem ideellen und konzeptionellen Träger der gamescom.

2016 findet die gamescom vom 17. bis 21.August in Köln statt.

Auftakt zur gamescom 2015:

Weltpremiere der Erweiterung World of Warcraft: Legion auf der gamescom 2015:

Alle gamescomTV Folgen 2015:

FMX Show von Relentless in der outdoor area:

Unge fasst seine Eindrücke der gamescom 2015 zusammen:

Sarazar und Gronkh waren natürlich auch vor Ort:

Ein paar Eindrücke aus dem cosplay village hat für euch Techscalibur:

Das Orchester von Video Games Live live bei Blizzard: