Meet the games: Der offizielle… » Meet the News » gamescom 2016: Top-Namen der…

gamescom 2016: Top-Namen der Gamesindustrie unter den ersten Anmeldungen

Die gamescom 2016 vom 17. bis 21. August nimmt Fahrt auf, denn die erste Anmeldephase endete am 19. Februar mit einem Top-Ergebnis: Unternehmen aus 33 Ländern haben sich bereits angemeldet. Darunter befinden sich schon jetzt zahlreiche namhafte Größen der Gamesindustrie.

Eingang Süd

Auf der gamescom 2016 sind unter anderem die folgenden internationalen Marktführer und namhaften Unternehmen der Computer- und Videospielbranche vertreten: astragon Entertainment, Bandai Namco, Bethesda, Bigpoint, CD Projekt, Crytek, Deep Silver (Koch Media), ELECTRONIC ARTS, Gameforge, Gaijin Network, GREY BOX, Kalypso Media, Konami, Nintendo, Perfect World Europe, Square Enix, Techland, Ubisoft, Unity Technologies, Warner Bros. Entertainment und Wargaming. Auch zahlreiche Anbieter von Hardware, Virtual Reality-Lösungen und Zubehör wie Alternate, Caseking, ESET, Roccat, Oculus VR, Samsung, Sennheiser Communications A/S und Teamspeak Systems werden vom 17. bis 21. August in den Kölner Messehallen ausstellen.

Erstmals auf dem weltweit größten Event für interaktive Unterhaltung vertreten sind unter anderem Captiva, GIGA-BYTE Technology und Wingracers Sports Games. Hinzu kommen E-Sport-Präsentationen unter anderem von Turtle Entertainment.
Nach erfolgreicher Premiere auf der gamescom 2015 haben auch die Organisatoren der Indie Arena Booth frühzeitig ihre Fläche auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele reserviert.

Über weitere Anmeldungen halten wir euch hier auf dem Laufenden.