gamescom 2017 – die ersten Aussteller stehen fest

Stand: EA, Halle 6

Am 22. Februar endete die Frühbucher-Aktion der gamescom 2017 (22. bis 26. August, neue Tagefolge Dienstag bis Samstag), mit einem sehr guten Ergebnis: Insgesamt sind bereits rund 70 Prozent der geplanten Fläche belegt. Schon jetzt steht damit fest, dass Spiele-Fans aus aller Welt erneut eine einzigartige Vielfalt von Ausstellern auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele erwarten dürfen. Neben vielen der weltweit größten Entwickler und Publisher haben Hardware-Hersteller, eSports-Unternehmen und der Indie Arena Booth mit zahlreichen unabhängigen Entwicklern bereits ihre Fläche gebucht. Auch mit Blick auf die Internationalität ist die gamescom weiter auf Erfolgskurs: Aussteller aus 38 Ländern werden vom 22. bis 26. August in Köln vertreten sein. Das entspricht einem Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt. Mit der starken ersten Anmeldephase unterstreicht die gamescom 2017 ihre Position als Europas führende internationale Business- und Neuheitenplattform der Computer- und Videospielindustrie eindrucksvoll.

gamescom 2016 – ein Rückblick

Die gamescom 2016 liegt nun ein gutes halbes Jahr zurück. Zeit, noch einmal die Urlaubsfotos auszupacken und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen! Rund 345.000 Besucher aus 97 Ländern, darunter 30.500 Fachbesucher, und 877 Unternehmen aus 54 Ländern machten die gamescom 2016 zu einem einmaligen, weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Das waren ein paar ausgewählte Highlights:

Stand: Square Enix Products, Halle 9
Stand: Square Enix Products, Halle 9