gamescom 2016 – ein Rückblick

Die gamescom 2016 liegt nun ein gutes halbes Jahr zurück. Zeit, noch einmal die Urlaubsfotos auszupacken und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen! Rund 345.000 Besucher aus 97 Ländern, darunter 30.500 Fachbesucher, und 877 Unternehmen aus 54 Ländern machten die gamescom 2016 zu einem einmaligen, weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Das waren ein paar ausgewählte Highlights:

Stand: Square Enix Products, Halle 9
Stand: Square Enix Products, Halle 9

„Ich kaufe im Durchschnitt zwei Spiele pro Tag“

image credit: 42 All-Time Classics, clry2, http://bit.ly/1I76aWE
image credit: 42 All-Time Classics, clry2, http://bit.ly/1I76aWE

2014 sollte die weltweit größte Spielesammlung für 750.250 Dollar verkauft werden. Besitzer Michael Thomasson wollte seine mehr als 11.000 Videospiele damals über Ebay versteigern. 2.600 dieser Spiele wurden vom Eigentümer nie geöffnet und waren noch verschweißt. Kein Wunder, denn den Spielesammlern geht es längst nicht nur ums Spielen.